FREE BOOKS TO READ SPONSORS

Atlanta Nightlife

Christmas With
St. Nick

Electronics
Recycling

FSBO Leads For
Real Estate Agents

Real Estate
Agent Coaching

Schnock
Friedrich Hebbel

Page 1 of 84


Schnock
Ein niederlaendisches Gemaelde 

Friedrich Hebbel 

Erstes Kapitel 

Zur Einleitung 

In dem kleinen Marktflecken Y., wo sich jeder Reisende gern so lange
aufhaelt, als er muss, naemlich so lange als die Post ausbleibt, traf
ich in den Hundstagen des Jahres 1836 zum letztenmal ein.  Der Ort
ist einer von denen, wo man nur auf dem Leichenacker erfaehrt, dass
Menschen darin leben, weil eine Reihe ehrwuerdiger Grabsteine, die man
nicht Luegen zu strafen wagt, versichern, dass Menschen darin sterben.
Diesmal kannte ich ihn nicht wieder, und ich wuerde geglaubt haben,
der Postillon sei fehlgefahren, wenn sich nicht der mir unvergessliche
Postmeister, eine lange, duerre, windschiefe Figur, die sich scheu und
verlegen in jede Ecke drueckt, als ob sie schon durch ihre blosse

  First Page    Next Page    Last Page  

Titles Menu   View Credits and Copyright